Informationen für Reisende nach/von Schweden zu „COVID-19“
 

Einreise Schweden

Geimpfte und genesene EU-Bürger müssen auf dem Weg nach Schweden künftig keinen Corona-Test mehr vorweisen.

Die seit dem 28. Dezember geltende Anforderung eines negativen, maximal 48 Stunden alten Tests für Einreisende fällt ab Freitag 21. Januar weg.

 

Mit Wirkung vom 21. Januar 2022 ist bei Einreise die Vorlage des digitalen Digitalen COVID-Zertifikats der EU erforderlich, welches entweder einen vollständigen Impfschutz oder den Genesenen Status bestätigt. Ein vollständiger Impfschutz liegt vor, wenn alle empfohlenen Dosen eines in der EU zugelassenen Impfstoffes geimpft wurden und seit Erhalt der letzten Dosis mindestens 14 Tage vergangen sind.

Alternativ kann auch ein negatives COVID-19-Testergebnis vorgelegt werden. Zwischen der Probenabnahme und dem Grenzübertritt dürfen bei Einreisen aus einem EU- oder EWR-Land höchstens 72 Stunden liegen. Es werden Ergebnisse von PCR-, LAMP- und Antigen-Tests akzeptiert. Das Testzertifikat muss folgende Informationen enthalten: Name der getesteten Person, Zeitpunkt der Probenabnahme, Art des Testes (PCR-, LAMP- oder Antigen-Test), Testergebnis, Aussteller des Zertifikats. Zertifikate werden in englischer, schwedischer, norwegischer, dänischer oder französischer Sprache akzeptiert (s.a. Behörde für öffentliche Gesundheit Folkhälsomyndighetenhier in englischer Sprache).


Die Nicht-Einhaltung dieser Voraussetzungen, also z.B. die Überschreitung des 72-Stunden-Zeitraums oder die Vorlage eines Testergebnisses in deutscher Sprache führt bei stichprobenartigen Kontrollen an der Grenze zur Zurückweisung.

Von dem Erfordernis der Vorlage des Digitalen COVID-Zertifikats der EU oder eines negativen COVID-19-Tests sind u.a. schwedische Staatsangehörige, Minderjährige, Personen mit dauerhaftem Wohnsitz in Schweden, Personal des Güter- und Warenverkehrs sowie des Transportsektors, Grenzpendler (müssen einmal pro Woche einen Test vornehmen lassen), Seefahrer und Einreisende aus dringenden familiären Gründen ausgenommen.
Entsprechende Gründe für eine Ausnahme vom Erfordernis der Vorlage des digitalen EU-COVID-Zertifikats oder eines negativen COVID-19-Tests müssen mit aussagekräftigen Unterlagen an der Grenze nachgewiesen werden.

 

Quelle:Auswärtiges Amt

 

Da sich die politischen sowie die privaten Rahmenbedingungen kurzfristig ändern können empfehlen wir:

 

1. den Abschluss einer Corono-Reiseversicherung, z.B. bei der HanseMerkur
für Deutschland: https://www.hansemerkur.de/corona-reiseschutz

für die Schweiz: https://www.hansemerkur.ch/corona-reiseschutz

für Österreich: https://www.hansemerkur.at/corona-reiseschutz

 

2. Sich regelmässig über die aktuellen Informationen zu Reise- und Sicherheitshinweise bei den entsprechenden Behörden (z. B.: Schweiz, Deutschland) oder bei der schwedischen Behörde für öffentliche Gesundheit Folkhälsomyndigheten – und auf Krisisinformation.se in englischer Sprache zu informieren.

3. Vor Abflug die lokalen Bestimmungen an den entsprechenden Abflughäfen und die Bestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften zu beachten:

Flughafen Stuttgart: https://www.flughafen-stuttgart.de/travel-with-care-reisen-2021/

​Aufgrund der bestehenden Pflicht zur Vorlage eines negativen COVID-Tests (unabhängig vom Impf- oder Genesenen Status) bei der Einreise von Deutschland nach Schweden, möchten wir auf die Möglichkeit zum Testen am Flughafen Stuttgart aufmerksam machen.

Flughafen Stuttgart – EcoCare Corona Testzentrum (hier gehts zur Terminbuchung)

Ort: Terminal 1, Ebene Galerie & Terrasse

Öffnungszeiten: täglich von 0-24 Uhr durchgehend geöffnet

Flughafen München: https://www.munich-airport.de/reisen-in-zeiten-der-coronavirus-pandemie-8385029
Flughafen Köln/Bonn: https://www.koeln-bonn-airport.de/fluege/gesund-ans-ziel.html
Flughafen Hannover: https://www.hannover-airport.de/rund-ums-fliegen/coronavirus-passagierinformationen/?%27%27=

Fluggesellschaft Eurowings: https://www.eurowings.com/de/informieren/aktuelles-hilfe/corona-informationen-hub.html oder

https://www.eurowings.com/de/informieren/aktuelles-hilfe/einreise-nach-deutschland-corona.html

Fluggesellschaft Condors: https://www.condor.com/de/flug-vorbereiten/am-flughafen/schutzmassnahmen.jsp
Flughafen Zürich: https://www.flughafen-zuerich.ch/de/passagiere/news/corona/corona-informationen-allgemein
Fluggesellschaft Swiss: https://www.bazl.admin.ch/bazl/de/home/gutzuwissen/fluggastrechte/coronavirus.html oder

https://www.swiss.com/ch/de/customer-support/travel-and-corona/travel-briefing
Fluggesellschaft Nordica: https://www.nordica.ee/en/travel-updates/travel-safely-with-nordica-1-12/

Rückreise aus Schweden:
Auch hier empfehlen wir all unseren Gästen sich rechtzeitig bei den entsprechenden Behörden (z. B.: Schweiz, Deutschland) sowie Fluggesellschaften (siehe oben erwähnte Links), über die geltenden Einreisebestimmungen in ihr Heimatland zu erkundigen.

 

Die deutsche Bundesregierung hat Schweden ab 09.01.2022 als Hochrisikogebiet eingestuft, daher beachten Sie bitte die neuen Einreisebestimmungen für Deutschland:

1. Alle Passagiere müssen die vom letzten Jahr bekannte digitale Einreiseanmeldung durchführen.

Link zur Digitalen Einreiseanmeldung

2. Geimpfte/Genese müssen darüber hinaus nichts weiter machen

3. Ungeimpfte müssen weiterhin einen Antigen-Test vorlegen und auch bei negativem Testergebnis 5-10 Tage in Quarantäne.

 

Testmöglichkeiten für die Rückreise

in Arvidsjaur, Hotel Laponia
(Quelle: https://www.fly-car.de/testmoeglichkeiten_564.html)
FlyCar GmbH bietet auch Passagieren anderer Airlines eine Testung an. Termine werden ausschliesslich nach telefonischer Absprache und Verfügbarkeit vergeben. Telefonnummer für eine Buchungsanfrage: +49 151 / 142 949 40.
Tests können vor Ort als Einzelleistungen zu folgenden Preisen über den Servicepartner MHCL erworben werden.
Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte vor Durchführung der Testung. Bargeld (egal ob SEK oder EUR) wird nicht angenommen.
>PCR-Tests
Ergebnis innerhalb von 24h nach Testabnahme, 89,- € pro Person/Test
Ergebnis innerhalb von 1h nach Testabnahme, 179,- € pro Person/Test (weil aufwändigere Testmethode)
>Antigen-Test    
sog. „Schnelltest“ (gültig max. 48h), 39,- € pro Person/Test
>Antikörper-Test
(Blutuntersuchung), 33,- € pro Person/Test
Anmeldung unter https://mhc-center-035.probatix.de/de/pick-slot
in Stockholm, Flughafen Arlanda
Anmeldung unter: https://lakarintyg.se/en/covidtest/arlanda/?gclid=CjwKCAiAlfqOBhAeEiwAYi43F122JcuAHRFjWFJBM3iIOCuAMxcBDc4fQU91gS9cLRsvZlQNf2AjOBoC0cAQAvD_BwE

 

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir haben hier Informationen von Dritten für unsere Gäste zusammengestellt, alle Angaben sind "ohne Gewähr" und können sich ändern.